Lavoisier S.A.S.
14 rue de Provigny
94236 Cachan cedex
FRANCE

Heures d'ouverture 08h30-12h30/13h30-17h30
Tél.: +33 (0)1 47 40 67 00
Fax: +33 (0)1 47 40 67 02


Url canonique : www.lavoisier.fr/livre/sciences-humaines-et-sociales/einfuhrung-in-die-fluchtlingsforschung/descriptif_3959349
Url courte ou permalien : www.lavoisier.fr/livre/notice.asp?ouvrage=3959349

Einführung in die Flüchtlingsforschung, 1. Aufl. 2019

Langue : Allemand

Auteurs :

Couverture de l’ouvrage Einführung in die Flüchtlingsforschung

Das Lehrbuch "Einführung in die Flüchtlingsforschung" füllt eine Lücke in der derzeitigen Migrationssoziologie. Der Forschungsbereich "Zwangsmigrations- und Flüchtlingsforschung" zeichnet sich nicht zuletzt dadurch aus, dass viele verschiedene akademische Disziplinen Fragen über die Flucht und Zwangsmigration stellen. Um dem Rechnung zu tragen, werden u.a. völkerrechtliche, politikwissenschaftliche, soziologische und geschichtswissenschaftliche Ansätze aufgenommen und erklärt. Hintergrund ist, dass seit einigen Jahren die Themen Flucht, Asyl und Zwangsmigration zunehmend politische, mediale und wissenschaftliche Aufmerksamkeit erfahren. Während der Großteil der Flüchtlingsbewegungen in Ländern des globalen Südens stattfindet, erweisen sie sich aber als weltweites Phänomen. Dem steht aber gegenüber, dass die Flüchtlingsforschung in Deutschland ein nach wie vor vernachlässigtes Feld darstellt, das allerdings zunehmend von Studierenden im Kontext menschenrechtlicher Diskurse angefragt wird. Obgleich fremdsprachliche Lehrliteratur für das Thema existiert, existiert bislang kein Einführungswerk auf Deutsch.

Begriffe und Entwicklungen.- Völkerrechts- und regionale Abkommen.- Flüchtling werden und Flüchtling sein.-Globaler Flüchtlingsschutz und -arbeit.- Europäische Flüchtlingspolitik.- Flüchtlinge in Deutschland.- Aktuelle globale Trends.- Flüchtlingsforschung.
Dr. Ulrike Krause lehrt und forscht am Zentrum für Konfliktforschung der Philipps-Universität Marburg.

Dr. J. Olaf Kleist ist am Refugee Studies Centre der University of Oxford tätig .
Erstes deutschsprachiges Lehrbuch, das den Komplex umfassend aufbereitet
Soziologische und politikwissenschaftliche Perspektiven
Umfassend und präzise

Date de parution :

14.8x21 cm

À paraître, réservez-le dès maintenant

19,71 €

Ajouter au panier

Thèmes d’Einführung in die Flüchtlingsforschung :

Mots-clés :

Fluchtgründe;Asyl;Zwangsmigration;Flüchtlingsstatus;Binnenvertriebene;Staatenlosigkeit;Völkerrecht;Verfolgung;Genfer Völkerrechtskonvention;Umwelttflüchtlinge;Wirtschaftsflüchtlinge

En continuant à naviguer, vous autorisez Lavoisier à déposer des cookies à des fins de mesure d'audience. Pour en savoir plus et paramétrer les cookies, rendez-vous sur la page Confidentialité & Sécurité.
FERMER