Lavoisier S.A.S.
14 rue de Provigny
94236 Cachan cedex
FRANCE

Heures d'ouverture 08h30-12h30/13h30-17h30
Tél.: +33 (0)1 47 40 67 00
Fax: +33 (0)1 47 40 67 02


Url canonique : www.lavoisier.fr/livre/economie/controlling-im-e-commerce/descriptif_3978883
Url courte ou permalien : www.lavoisier.fr/livre/notice.asp?ouvrage=3978883

Controlling im E-Commerce, 1. Aufl. 2019

Langue : Allemand

Auteur :

Dieses Buch zeigt, wie sich dem digitalen Handel zum ersten Mal die echte Chance bietet, dass man relativ "einfach" alle Zahlen erheben, auswerten, bewerten und daraus sehr gute Handlungsempfehlungen und Planungen ableiten kann.  eCommerce ist der aktuell sich am schnellsten entwickelnde Konsumentenmarkt in Deutschland. Zeitgleich unterliegt der Markt einer sehr hohen Dynamik und erfordert eine radikale Veränderung der Denkweise, der internen Aufstellung und Prozesse. Während das Controlling als Instrument der Unternehmenführung in den klassischen Handelssegmenten fest verankert ist, setzen die Anforderungen an das Controlling für den Multichannel- und reinen Onlinehändler die Unternehmen vor sehr große Herausforderungen. Es ist fast unvorstellbar, wie selbst sehr erfolgreiche und große traditionelle Handelskonzerne sich hier falsch aufstellen, Entscheidungen nicht auf fundierte Analysen stützen und die Ergebnisse mit alten Denkansätzen falsch interpretieren. Dabei basiert der eCommerce- und Mutlichannel-Handel auch auf vielen klassischen Controlling-Instrumenten / Kennzahlen, die heute nur neu eingeordnet und erweitert werden müssen. eCommerce / Multichannel umfasst sämtliche klassische Unternehmensbereiche, darauf geht dieses Buch ein und liefert für jeden Bereich die operativ notwendigen Kennzahlen.  


    Radical Thinking – wie die digitale Wirtschaft den Handel, die Denkweise und die Anforderungen an das Controlling verändert
    Entwicklung einer Controlling-Konzeption für den Multichannel-Handel und dem Pure Play (reinen Onlinehandel)
    IT-Systeme als Grundlage eines erfolgreichen eCommerce-Controllings
    Organisation des eCommerce-Controllings
    eCommerce-Controlling in den Bereichen
    • Potentialanalyse Markt
    • Vertrieb (Einkanal und Mehrkanal), Distribution und Kunden
    • Produkt- und Preis
    • Marketing
    • Versand 
      eCommerce- und Multichannel-Kennzahlen – gegliedert nach Themen- und Geschäftsbereichen (Vorstellung der Kennzahlen und betriebswirtschaftlicher Einsatz / Interpretation im Geschäftsalltag) 
      eCommerce-Reporting als operatives Steuerungselement
      • Aufbau von Reportings, gegliedert nach Ebenen 

      Marcus Diekmann ist Mitgründer und Gesellschafter der SHOPMACHER Gruppe.

      Er hat SHOPMACHER gegründet und in die Top 15 der größten eCommerce IT-Dienstleister in Deutschland gebracht (lt. dem IBusiness Ranking). Im September 2015 hat er 80% seiner Gesellschaftsanteile an SHOPMACHER erfolgreich veräußert und berät heute die Geschäftsführung. Außerdem ist er als freier Berater für eCommerce-Strategie aktiv. Er berät vorwiegend erfolgreiche Marken und Händler und zählt zu den führenden Beratern im Bereich Betriebswirtschaft im eCommerce. Mit der Potential Conversion hat er ein eigenes Analyseverfahren zum Vergleich und zur Bewertung des Online-Nachfrageverhaltens entwickelt.


      Hilft dem reinen Onlinehandel beim Aufbau des Controllings

      Vermittelt die richtigen Ansätze zur erfolgreichen Interpretation von eCommerce-Kennzahlen

      Sortiert die Kennzahlen nach der Relevanz für die verschiedenen Unternehmensbereiche ein. 

      Date de parution :

      16.8x24 cm

      À paraître, réservez-le dès maintenant

      Prix indicatif 39,43 €

      Ajouter au panier
      En continuant à naviguer, vous autorisez Lavoisier à déposer des cookies à des fins de mesure d'audience. Pour en savoir plus et paramétrer les cookies, rendez-vous sur la page Confidentialité & Sécurité.
      FERMER