Lavoisier S.A.S.
14 rue de Provigny
94236 Cachan cedex
FRANCE

Heures d'ouverture 08h30-12h30/13h30-17h30
Tél.: +33 (0)1 47 40 67 00
Fax: +33 (0)1 47 40 67 02


Url canonique : www.lavoisier.fr/livre/autre/familie-als-konfliktfeld-im-amerikanischen-kulturkampf/zimmermann/descriptif_2967091
Url courte ou permalien : www.lavoisier.fr/livre/notice.asp?ouvrage=2967091

Familie als Konfliktfeld im amerikanischen Kulturkampf, 2010 Eine Diskursanalyse Coll. Theorie und Praxis der Diskursforschung

Langue : Allemand

Auteur :

Couverture de l’ouvrage Familie als Konfliktfeld im amerikanischen Kulturkampf
Familie in Amerika - Die Institution in der (gesellschaftlichen) Krise (?) - Soziologische Perspektiven des Wandels und Zerfalls der Familie: Ein Abriss - Zur gesellschaftlichen (Re-)Konstruktion familialer Wirklichkeit: Theoretische Verortung - Methodische Herangehensweise - Gleichgeschlechtliche Ehe als Diskurs: Amerikanischer Individualismus auf dem Prüfstand - Konfliktebenen des Individualismus: Der amerikanische Kulturkampf - Modernität, Tradition, Persistenz
Dr. Christine Zimmermann hat Soziologie, Politische Wissenschaft und Religionswissenschaft an der Universität Regensburg studiert.
Eine Diskursanalyse

Date de parution :

Ouvrage de 269 p.

14.8x21 cm

Disponible chez l'éditeur (délai d'approvisionnement : 15 jours).

Prix indicatif 37,45 €

Ajouter au panier

Thème de Familie als Konfliktfeld im amerikanischen Kulturkampf :

En continuant à naviguer, vous autorisez Lavoisier à déposer des cookies à des fins de mesure d'audience. Pour en savoir plus et paramétrer les cookies, rendez-vous sur la page Confidentialité & Sécurité.
FERMER