Lavoisier S.A.S.
14 rue de Provigny
94236 Cachan cedex
FRANCE

Heures d'ouverture 08h30-12h30/13h30-17h30
Tél.: +33 (0)1 47 40 67 00
Fax: +33 (0)1 47 40 67 02


Url canonique : www.lavoisier.fr/livre/autre/biographieforschung-und-kulturanalyse/bohnsack/descriptif_3012929
Url courte ou permalien : www.lavoisier.fr/livre/notice.asp?ouvrage=3012929

Un seul ouvrage correspond à votre recherche.

Biographieforschung und Kulturanalyse, 1998 Transdisziplinäre Zugänge qualitativer Forschung

Langue : Allemand

Coordonnateurs : Bohnsack Ralf, Marotzki Winfried

Couverture de l’ouvrage Biographieforschung und Kulturanalyse
I: Medien und öffentliche Inszenierungen.- Generation, Mediennutzungskultur und (Weiter)Bildung. Zur empirischen Rekonstruktion medial vermittelter Generationenverhältnisse.- Wunder werden Wirklichkeit. Überlegungen zur Funktion der „Surprise-Show“.- „Let your body take control!“ Zur ethnographischen Kulturanalyse der Techno-Szene.- Die ausgefransten Ränder der Rationalität. Ein bildungstheoretisches Strukturformat am Beispiel von Star Trek- und Akte X-Fans.- II: Biographien: Prozesse der Bildung und Wandlung.- Biographie, Lernen und Gesellschaft. Erziehungswissenschaftliche Überlegungen zu biographischem Lernen in sozialen Kontexten.- Kindheit und Biographie.- Erwachsenenbildung und Biographieforschung. Metamorphosen einer Beziehung.- „Protestantische Ethik“ im islamischen Gewand. Habitusreproduktion und religiöser Wandel — Das Beispiel der Konversion eines Afroamerikaners zum Islam.- III: Kulturelle Differenzierungen: Milieus und Geschlechterkulturen.- Biographieanalysen im Kontext von Familiengeschichten: Die Perspektive einer Klinischen Soziologie.- Habitualisierte Männlichkeit. Existentielle Hintergründe kollektiver Orientierungen von Männern.- Metaphernanalyse in der kulturpsychologischen Biographieforschung — Theoretische Überlegungen und empirische Analysen am Beispiel des „Zusammenschlusses“ von Staaten.- Adoleszenz und Migration — Empirische Zugänge einer praxeologisch fundierten Wissensoziologie.- Autorinnen und Autoren.

Date de parution :

Ouvrage de 284 p.

14.8x21 cm

Sous réserve de disponibilité chez l'éditeur.

Prix indicatif 54,22 €

Ajouter au panier

Thème de Biographieforschung und Kulturanalyse :

En continuant à naviguer, vous autorisez Lavoisier à déposer des cookies à des fins de mesure d'audience. Pour en savoir plus et paramétrer les cookies, rendez-vous sur la page Confidentialité & Sécurité.
FERMER